Eine Heilige Messe im Dom zu Klagenfurt gestaltete der "Chorus Paradisi". Die Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Martina Ragger kamen damit einer Einladung von Dompfarrer Kons. Rat Dr. Peter Allmaier nach und umrahmten die Sonntagabendmesse in der wunderschönen barocken Wandpfeilerkirche musikalisch.

 

Der Chorus Paradisi mit Dompfarrer Allmaier

 

Die Messfeier war Teil des konzertanten Reigens "Gospel, Rock und Pop", in dem heuer auch andere heimische Musiker aufgetreten sind. Nächster musikalischer Gast von Pfarrer Allmaier ist übrigens Musicalsängerin Sabine Neibersch am 23. Juni um 19 Uhr in der Domkirche.

Comments are now closed for this entry