Anlässlich des 140-jährigen Bestehens der ÖAV-Sektion Wolfsberg gibt es in diesem Jahr zahlreiche Jubiläumsveranstaltungen des traditionsreichen Vereins.

 

Eine besondere davon ist das Benefizkonzert am Freitag, dem 26. September 2014, im "Haus der Musik" in St. Stefan. Neben dem Chorus Paradisi treten bei diesem noch das Vocalensemble Klangwolke, die Volksmusik Klangwolke und das Männerquintett St. Margarethen auf.

 

Einlass ist ab 18.30 Uhr (Buffet), Beginn des Konzertes eine Stunde später. Der Eintritt kostet 10 Euro. Der Reinerlös des Abends fließt zwei Projekten zu: Das erste ist der Aufbau und die Erweiterung von ländlichen Schulen in Nepal. Unter der Aufsicht des Alpenvereins Imst sind dort schon einige Schulprojekte realisiert worden. Durch diese Aktivitäten des ÖAV war es bisher bereits möglich vielen Kindern eine Ausbildung zukommen zu lassen und es wurden auch Lehrer eingestellt, die für wenig Geld unterrichten. Das zweite Projekt ist im Bereich der Jugendarbeit im Lavanttal angesiedelt.

Comments are now closed for this entry